1. Herren 2. Herren 3. Herren 4. Herren 1. Damen Jugend

 

2017         Endstand

 

Herren

 

    Name123456Ges.SchnittS
1 1 René Kaiser
637 676 696
598
656
670
3933 218,50 10
2 1 Torsten Mäßig
642 646 652 650 644 640 3874 215,22 10
3 2 Steffen Heinel
643 653 703
621
584 629 3833 212,94 8
4 2 Thomas Schilde
629 574
598
578
576 618 3573 198,50 7
5 3 Jens Schwerdt
569 573 594 573 583 605 3497 194,28 10
6 4 Enrico Dietzsch
571 540
530 538 596 577 3352 186,22 9
7 5 Mario Klautke
528 606 533 508 534
540 3249 180,50 8
8 6 Klaus Stammnitz
512 608 593 560     2273 189,42 4
9 7 Thomas Rudolph
475 555 459 603     2092 174,33 4
10 8 Andreas Berthold
527 509         1036 172,67 2
11                    
12                    
13                    

Kategorie BK: blau

Kategorie SL: rot

 

Damen

 

 Name123456GesamtSchnittS
1 Rita Stammnitz 565 557 554 581 578 593 3428 190,44 6
2 Erika Palm 530 597 554 525 555 544 3305 183,61 6
3 Margit Wolf 519 644 535 519 529 527 3273 181,83 6

Spielregeln:

Pro Spieltag werden 4 Spiele gespielt, die besten 3 fließen in die Wertung ein (Streichergebnis). Gezählt werden entweder die Spiele 1-4 oder 2-5 (zusammenhängende Serie). Für eine gültige Wertung am Ende der Vereinsmeisterschaft müssen mindestens 6 Spieltage absolviert werden. Ab dem 7. Spieltag kann man sein Ergebnis kontinuierlich weiter verbessern (schlechtestes Spiel wird gestrichen und durch besseres Spiel ersetzt). Maximal dürfen 10 Spieltage gespielt werden. Die Anzahl der absolvierten Spieltage ist in der letzten Spalte (S) ersichtlich. Gewertet wird in unterschiedlichen Kategorien (betrifft nur Herren). Ausschlaggebend für die Wertung ist die Mannschaftszugehörigkeit in der Klubliga während der letzten Saison. Mitglieder, welche in keiner Mannschaft spielen, starten in der Kategorie "Bezirksklasse". In der 1.Spalte von links ist die Gesamtplatzierung zu sehen, in der 2.Spalte die Platzierung in der entsprechenden Kategorie. Diese werden zur besseren Übersichtlichkeit in unterschiedlichen Farben dargestellt. Am Ende der Vereinsmeisterschaft werden sowohl die Plätze 1-3 in der Gesamtwertung, als auch die Plätze 1-3 in den entsprechenden Wertungskategorien ausgezeichnet. Die Meisterschaft beginnt am 5.4.2017 und endet am 29.11.2017. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig.

 

 

Jugend

2017            Endstand

 

Jugend - Mädchen

 

 NameSchnittHDC 1/2 3/4 5/6 7/89/10
1 Cassandra Schuffenhauer 157,2 0 421 452 477 494 478
  netto 157,2   466 525 494 432 477
2 Michelle Timm 141,9 21 307 362 331 334 389
  netto 120,9   354 356 404 356 434
3 Marie Dietrich 132,9 12 402 336 350 322 305
  netto 120,9   394 342 385 405 387
4 Lisa Scheffler 123,2 30 243 243 344 252 283
  netto 93,2   245 273 344 290 299
5 Luisa Gerbing 138,2 19 391 301 354    
  netto 119,2   349 391 360    

 

 

 

Jugend - Jungen

 

 NameSchnittHDC 1/2 3/4 5/6 7/89/10
1 Michele Brühl 167,1 1 530 425 507 502 510
  netto 166,1   520 444 540 503 502
2 Florian Nitzsche 164,0 1 488 412 513 520 473
  netto 163,0   428 467 511 530 549
3 Phillipp Pilgrimm 163,7 0 478 509 506 492 477
  netto 163,7   514 445 427 548 515
4 Christian Schuffenhauer 161,4 0 509 564 357 436 529
  netto 161,4   489 501 430 516 511
5 Liam-Noel Hähle 157,8 2 493 458 412 512 458
  netto 155,8   482 458 478 478 444
6 Jannik Pasdzior 150,0 31 267 269 372 393 370
  netto 119,0   266 341 359 467 452
7 Tino Seibel 131,4 30 285 265 276 321 400
  netto 101,4   272 304 290 291 338
8 Jake Hertel 129,6 38 211 210 320 289 263
  netto 91,6   265 326 295 311 288

Spielregeln:

Handicap (HDC) Reglung richtet sich nach dem höchsten Schnitt (abgerundet) der letzten Vereinsmeisterschaft. Mädchen und Jungs werden getrennt bewertet. Nach Abschluss der Vereinsmeisterschaft wird das Handicap neu berechnet. Das Handicap beträgt max. 50 Pins. Bei neuen Spielern/Spielerinnen wird das HDC nach den ersten 3 Wertungs-Spieltagen berechnet.

HDC Mädchen 50% von 142 Pins pro Spiel (höchster Schnitt Stand 31.12.2016 - 142,6 Cassandra Schuffenhauer)

HDC Jungen 50% von 152 Pins pro Spiel (höchster Schnitt Stand 31.12.2016 - 152,1 Christian Schuffenhauer)